Luxushäuser für den Sommer

Auch bei Sommerhäusern und Ferienwohnungen geht der Trend ganz klar zu mehr Luxus und verändert den Markt der Ferienimmobilien. Egal, ob es um das eigene Sommerhaus geht, das angeschafft wird, um ein permanentes Refugium zu haben, um vom Alltagsstress abzuschalten, oder ob es um Familienurlaub oder Teambuilding-Aufenthalte mit Arbeitskollegen geht: Luxus wird immer stärker nachgefragt.

Teambuilding Aufenthalte

Firmen, die ihren Angestellten einen Aufenthalt in einem Ferienhaus ermöglichen, um dort das Teambuilding zu stärken und ein Gemeinschaftsgefühl zu fördern, setzen darauf, dass ihre Angestellten einen solchen Aufenthalt genießen können. Sauna, Whirlpool, großer Garten und eine schnelle Internetleitung gehören dazu. Aber auch Dienstleistungen, wie Reinigungsservice und sogar private Köche, die für und mit der Gruppe zusammen das Essen zubereiten, werden gerne gebucht. Anbieter solcher Aufenthalte stellen sich auf die neuen Wünsche der Firmen ein.

Privater Luxus im Ferienhaus

Wer der Alltagshektik für ein paar Wochen in ein Sommerhaus oder eine Ferienwohnung entflieht, möchte ungern auf liebgewordene Annehmlichkeiten des eigenen Zuhauses verzichten. Besonders Familien mit Kindern buchen immer luxuriösere Unterkünfte für den Sommerurlaub. Hier sind neben einem großen Garten für die Kinder und zahlreichen technischen Einrichtungen ebenfalls Dienstleistungen gefragt. Der Babysitter für ein paar Abende oder gleich ganztägige Kinderbetreuung, Masseure, die ins Sommerhaus kommen und ihre Hände an den gestressten Großstadtrücken Wunder wirken lassen, und Lieferservice für Lebensmittel werden gerne angenommen.

Luxus muss nicht unbedingt teurer sein

Gebuchter Luxus bei Firmenaufenthalten zum Teambuilding und bei privaten Anmietungen von Ferien- oder Sommerhäusern bedeutet nicht automatisch, dass die Kundschaft dafür mehr Geld ausgibt. Neben dem Trend zum Luxus ist auch ein Trend zu geändertem Buchungsverhalten offensichtlich geworden. Leute buchen vermehrt direkt, sparen Gebühren und Provisionen von Agenturen und Zwischenhändlern und geben dieses Geld dann für eine luxuriösere Unterkunft oder Dienstleistungen vor Ort aus. Die Branche hat darauf reagiert, immer mehr kleine Vermieter drängen aber mit ihren eigenen Angeboten in den neuen Luxus-Markt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *